Look at Me

Ein Tanzprojekt für Menschen ab 60

Premiere 18.02.17

Erinnerung und Gedächtnis spielen im Alter zunehmend eine wichtige Rolle. Wie hat sich das Leben in unseren Körpern festgeschrieben? Wie prägt das bisher Erlebte den Körper und die individuelle Bewegungssprache?

Im Tanzprojekt «Look at Me» entwickeln Seniorinnen und Senioren ab sechzig Jahren gemeinsam mit der Choreographin Sandra Marín Garcia über einen Zeitraum von vier Monaten einen einstündigen Tanzabend, der prominent auf der grossen Bühne gezeigt wird und sich genau diesen Fragen widmet. Ziel ist, spielerisch Bewusstsein und Wahrnehmung der Teilnehmenden für die körperliche «Erinnerung» zu wecken. Zudem werden die Laiendarsteller lernen, neue Ausdrucksformen zu finden, um ihre Körpersprache bewusster und in neuen Formen einzusetzen.

Die künstlerische Leiterin von «Tanz Luzerner Theater», Kathleen McNurney, steht beratend zur Seite und bringt ihre Erfahrungen in das Projekt ein, die sie seit über sieben Jahren als Leiterin des Pro Senectute-Tanzworkshops «Shall We Dance » in der Bewegungsarbeit mit älteren Menschen sammeln konnte.  

Pressestimmen

Auf der Bühne schaut man einander jetzt genau an, aus nächster Nähe mit respektvoller Distanz. Dann setzen 36 Leute ihre Lebensgeschichte in Bewegung. Abstrakt. Geschmeidig oder fast hüpfend. Auch verhalten. Das sind eindrückliche Momente. Sandra Marín Garcia gibt allen ihren Raum. (Luzerner Zeitung)

Es hatte etwas von einem Märchen, einem Jugendtraum. Verspielt fliessende Kostüme in Pastelltönen mit hier und da einem roten Farbtupfer, ein einfaches aber raffiniertes Bühnenbild – zwei Stelen mit blütenweissen Papierblättern – und eine tanzbegeisterte Truppe. (Innerschweiz Online)

Informationen

  • Partizipation!
    Rund um Fasnacht bevölkern Luzernerinnen und Luzerner, Junge und Ältere die Bühne des LT!

  • Nur zwei Vorstellungen: am 18. und 19. Februar 2017.

Partner

Wir danken der Hatt-Bucher Stiftung für die freundliche Unterstützung dieser Produktion.

In Zusammenarbeit mit Pro Senectute Kanton Luzern

Produktionsteam

Choreographie und Konzept: Sandra Marín Garcia Bühne und Kostüme: Margot Gadient-Rossel Licht: Clemens Gorzella Dramaturgie: Simone Günzel

Besetzung

Luzernerinnen und Luzerner

Spieldaten

Sa
18.02.
19:30
-
20:30 
ical
Ψ  

Ein Tanzprojekt für Menschen ab 60

CHF 30
So
19.02.
13:30
-
14:30 
ical
Ω  

Ein Tanzprojekt für Menschen ab 60

CHF 30
Die Poesie des Gesehen-Werdens