Luzerner Salon

Der Salon ist ein völlig zu Unrecht aus der Mode gekommenes europäisches Kulturphänomen: In vielfältiger Gestalt, literarisch, philosophisch, künstlerisch oder politisch, ohne Anspruch auf Homogenität, oft geprägt durch ihre Gastgeberinnen, waren die Salons in vergangenen Jahrhunderten eine offene Einladung an Bürger, Salonlöwen und andere Paradiesvögel. Man versammelte sich, um sich auszutauschen, zu debattieren oder einfach nur um sich zu amüsieren. Hinter halbverschlossenen Türen lud die Keimzelle der bürgerlichen Öffentlichkeit zu Kaffee oder Tee. Hier begegneten sich die unterschiedlichsten gesellschaftlichen und künstlerischen Ambitionen und verschiedenste Akteure des Geisteslebens - die europäische Geschichte wäre ohne sie nicht denkbar gewesen.
In verschiedenen Settings und mit verschiedenen Gastgebern möchten wir versuchen, diese Tradition - mit Ihnen! - wiederzubeleben.


Luzerner Salon zu «Tauben fliegen auf»

- Gesprächsrunde mit Menschen aus Luzern

  • 17. Februar (20.00 Uhr) und 25. März 2017 (16.00 Uhr)
  • Box

Der Luzerner Salon zu «Tauben fliegen auf» wird zum Erzähl-Cafè. Wir möchten die Hilfsbereitschaft in den Mittelpunkt stellen und Geschichten von Menschen erzählen, die geholfen haben und denen geholfen wurde. Wir nennen sie «Tür-Öffner», denn sie haben anderen eine Chance gegeben, Vertrauen entgegengebracht und so einen Lebensweg entscheidend beeinflusst. 

Am 17. Februar laden sechs Frauen ihre Tür-Öffner ein, erzählen ihre gemeinsame Geschichte und sagen Danke! zu einem besonderen Menschen. Seien Sie dabei in der Box des Luzerner Theaters und teilen Sie mit uns Ihre Erlebnisse und Gedanken.

Am 25. März erzählen wir weiter von der Hilfsbereitschaft, mit anderen Geschichten, mit anderen Menschen. Vielleicht möchten Sie auch von Ihrem Tür-Öffner erzählen und ihr oder ihm persönlich Danke sagen. Dann sprechen Sie uns an und lassen Sie uns gemeinsam die Helden des Alltags in den Mittelpunkt stellen und so Vorbild für weitere Menschen werden. Ansprechpartner ist Hannes Oppermann, hannes.oppermann@luzernertheater.ch.

 

 

Luzerner Salon

Spieldaten

Sa
01.10.
11:00
-
12:00 
ical
 

Nora Helmer lädt zum Tee – Ein Brunch mit Ibsen und seinem Frauenbild

 
So
23.10.
18:00
-
19:00 
ical
 

Varieté Bastarde - Differenz auf der Bühne

mit Studierenden der ZhdK

 
Fr
17.02.
20:00
-
22:00 
ical
 

zu «Tauben fliegen auf»
Gesprächsrunde mit Menschen aus Luzern
 

 
Sa
25.03.
16:00
-
18:00 
ical
 

zu «Tauben fliegen auf»
Gesprächsrunde mit Menschen aus Luzern